Manchmal möchte man mit jemandem reden.

Die Dargebotene Hand Nordwest  ist anonym, kompetent und immer für Sie da.

Ein Gespräch hilft oft weiter...

... jederzeit, anonym und kostenlos*!

143 wählen

Antwort in 48 Stunden.
Anonyme Beratung via Mail...

Spätestens nach 48 Stunden!

Mail-Kontakt
Anonymer Chat

Einzelchat im schnellen Kontakt...

...wir sind zu festen Zeiten für sie da!

Chat-Kontakt

News

  • Introbild

    17.09.2020

    Marktplatz-Freiwilligenarbeit

    Samstag, 26. September 2020, Zentralplatz Biel, 09:00 - 14:00 Uhr

    Haben Sie jemals darüber nachgedacht, sich freiwillig zu engagieren?

    Wir sind am 26. September 2020 von 09.00 - 14:00 Uhr in Biel auf dem Zentralplatz, zusammen mit anderen Organisationen. Kommen Sie vorbei, Sie brauchen sich nicht anzumelden. Sie haben die Gelegenheit Ihre Fragen zu stellen und unsere Organisation besser kennenzulernen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch.

  • Introbild

    14.09.2020

    Die Dargebotene Hand erhält den Prix Courage 2020

    Mit grosser Freude teilen wir mit, dass die Zeitschrift «Der Beobachter» am 11. September einen grossen Bericht über die Dargebotene Hand publiziert hat. Es wurden sechs Mitarbeitende aus allen Sprachregionen und unterschiedlichen Funktionen interviewt, und Fotos von den Räumlichkeiten der DH Zürich gemacht. Der Bericht kündigt auch an, dass der Dargebotenen Hand im 2020 den Prix Courage 2020 in der Kategorie «Lifetime Award» verliehen wird. Der Prix Courage existiert seit 1997 und wird in der Regel an Einzelpersonen verliehen, aber in diesem Ausnahmejahr ist alles etwas anders! Dieser Preis ist für Die Dargebotene Hand eine grosse Ehre und anerkennt die jahrzehntelange, anonyme Arbeit unserer Freiwilligen zugunsten von Menschen in grosser seelischer Not. Er wird uns noch mehr Sichtbarkeit und politisches Gewicht geben, um unsere Arbeit fortzusetzen, das Angebot auf neue gesellschaftliche Bedürfnisse auszurichten, und die Organisation nachhaltig zu finanzieren.
    Die Preisverleihung findet am 30. Oktober von 20 bis 21 Uhr als Sendung auf Blick-TV statt.

    Ganz herzlichen Dank an unsere Freiwilligen, die sich täglich einsetzen!

    Artikel "Beobachter" vom 11.09.2020

  • Introbild

    08.09.2020

    Kampagne 2020 "Schau zu dir - du bist es wert"

    Treffen die Belastungen rund um die gegenwärtige Pandemie nur die so genannten Risikogruppen, mehrheitlich ältere Menschen? Lässt die aktuelle Situation junge Menschen kalt? Wollen sie nur sorglos Party feiern? Ein solcher Eindruck täuscht. Was die Psyche betrifft, sind junge Menschen aktuell ebenfalls stark belastet. 

    Die aktuelle Präventionskampagne von psy.ch und Tel 143 mit der Botschaft «Schau zu dir – du bist es wert» ermutigt junge Erwachsene bei Krisensituationen und psychischen Problemen im Alltag auf sich zu hören, Gefühle ernst zu nehmen und rechtzeitig Hilfe zu suchen und sich dafür nicht zu schämen.

    www.hol-dir-hilfe.ch